VIERPUNKTNULL

EINE THEATRALE REVUE ZUR ZUKUNFT DER ARBEIT

 
 

Eine Coaching-Agentur lädt ein zu einer Zukunftswerkstatt zum Thema «Digitalisierte Arbeitswelt – Fluch oder Segen?» Die Revue führt in den Untergrund des Gebäudes. Hier trifft das Publikum auf Gewinner*innen und Verlierer*innen der Digitalisierung, der vierten industriellen Revolution.

Zurück im grossen Saal soll das Kernstück der Veranstaltung, die abschliessende Talkrunde über die Bühne gehen. 

Die Gäste: Ein IT-Wunderkind mit Professorentitel in Philosophie, ein hochdramatischer Sopran, ein von der Arbeitswelt ausgespuckter Besitz-Minimalist, eine investigative Journalistin und ein Innovationsunternehmer, der sich mithilfe einiger kleiner Implantate seinen Platz in der Unsterblichkeits-Cloud sichern will. Das Moderatorenpaar hat alle Hände voll damit zu tun, dass der Abend nicht aus dem Ruder läuft. 

Ein Theaterabend mit Musik, politisch, nachdenklich, schräg. 

VierPunktNull ist eine Koproduktion vom Kulturmarkt Zürich und TRIAD Theatercompany und Teil des Langzeit-Festivals zu 500 Jahre Zürcher Reformation ZH-REFORMATION.CH.


Michèle Breu Avatar   
Mira Frehner Tanja Babic, Moderatorin
Eleni Haupt Patrizia Troesch, Journalistin
Stephan König Julian Gross, Moderator
Markus Mathis Roy Knaack, Entwickler und Innovations-Unternehmer
Ingo Ospelt Sunny
Mona Somm Wilhelmine Schroth, Kammersängerin
Patrick Yogarajan Dr. Theo C. Lucht, Philosoph und Soziologe

Anna Trauffer Kontrabass/Gesang
Franziska Bruecker Gesang/Elektronik
und dem Chor 4.0 Violeta Boneva, Annet Disler, Lisa Schaub, Dieter Sinniger, Konrad Stefanski

Guides Thomas Haldimann, Denise Hasler, Michael Jürgens, Thommy Kunz, Erika Lorch

Künstlerische Leitung Eveline Ratering
Stückfassung Eveline Ratering mit Beiträgen von Eleni Haupt und Stephan König
Assistenz Michael Jürgens
Ausstattung Nic Tillein
Assistenz Gianpaolo Buffoli, Barbara Eberle
Musikalische Leitung Franziska Bruecker, Anna Trauffer
Choreografie Oliver Dähler
Assistenz Marine Besnard
Künstlerische Mitarbeit Wolfgang Beuschel
Lichtdesign Roger Stieger
Lichttechnik Philipp Blum, Andreas Brutschi
Tontechnik Dorian Rodis, Dalibor Simic
Grafik Andrea Steiner
Fotos Andreas Güdel
Video Thomas Haldimann
Produktionsleitung Gabi Bernetta
Kommunikation Myriam Grubenmann, Ramun Bernetta
Projektleitung Dieter Sinniger
Koproduktion Kulturmarkt und TRIAD Theatercompany

UA/Premiere 24. Oktober 2018 Kulturmarkt Zürich

Unterstützt durch
ZH-Reformation.ch, Migros Kulturprozent


DOWNLOADS


NÄCHSTE AUFFÜHRUNGEN


#kulturmarkt_triad