EVELINE RATERING - Regie

Geboren in Zürich, lebt in Uster. Ausbildung zur Schauspielerin an der Schauspiel-Akademie Zürich (heute: ZHdK). Engagements als Schauspielerin an verschiedenen Stadttheatern in Deutschland und der Schweiz. Langjähriges Ensemblemitglied beim KITZ, Junges Theater Zürich. Seit 1996 freischaffend als Schauspielerin, Regisseurin, Sprecherin, Autorin und Theaterpädagogin. 1999 Gründung der freien Theaterformation TRIAD zusammen mit Gabi Bernetta und Ingo Ospelt. Inszeniert Stücke mit professionellen Schauspielern, Laien, sowie Kindern und Jugendlichen. Entwicklung zahlreicher eigener Stücke.
Seit 2007 Sprecherin und Aufnahmeleiterin bei der „SBS, Schweizerische Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte“.
2008-2013 Dozentin für Regie bei TILL-Theaterpädagogik (ZHdK), MAS-Zertifikatslehrgang II.
Seit 2009 Projektleiterin Autorenförderung bei ASSITEJ Liechtenstein.

Seit 2012: Jurymitglied bei „Boxenstopp Schweiz“ (Förderung von Theatertexten für junges Publikum von drei bis zwölf Jahren, eine Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendtheaterzentrum in Frankfurt am Main, der astej Schweiz, ASSITEJ Liechtenstein, dem Theater Chur und dem Jungen Schauspielhaus Zürich)
2007 Förderpreis der Internationalen Bodenseekonferenz IBK für „Krabat“ (Text und Regie)

Beteiligt an folgenden Produktionen