© Massimiliano Rossetto

DAVID SAUTTER - Musik

Aufgewachsen in Zürich.
Lehrdiplom am Konservatorium Zürich bei Walter Feybli.
Solistendiplom an der Musikakademie Basel bei Oscar Ghiglia.
Stipendium für ein Jahr am Schweizer Institut in Rom für die Erforschung des süditalienischen Volksliedgutes.
Seit 20 Jahren Zusammenarbeit mit der Sängerin Letizia Fiorenza (I Cantimbanchi).
Arbeitet als Gitarrist, Arrangeur und Komponist.
Seit 1988 Mitglied des international konzertierenden Eos Guitar Quartet.
Rege Konzerttätigkeit und zahlreiche CD-Produktionen. «Quadra», die CD des Eos Guitar Quartet mit Musik von Schweizer Musikern ist bei Deutsche Grammophon (Universal) erschienen.
Unterrichtstätigkeit an der Kantonsschule Uster und an der Musikhochschule Luzern (Abteilung Jazz).
 

Auszeichnungen

  • 2000 «Goldigs Chrönli» für die Kinderproduktion «Adelheid oder Lieder für Chind und Chindschöpf»
  • 2003 Kulturförderpreis der Stadt Uster für «must»
  • 2004 Werkbeitrag der «Cassinelli-Vogel-Stiftung» für den «langjährigen künstlerischen Einsatz für die süditalienische Volksmusik»
  • 2009 Eos Guitar Quartet erhält den Kulturpreis der Stadt Uster

Beteiligt an folgenden Produktionen