Brix_Antonia.jpg

ANTONIA BRIX - Regie

Wurde 1968 in Frankfurt am Main geboren und wuchs in München auf.
Nach Regieassistenzen im Theater der Jugend/Schauburg München und bei dem Regisseur Beat Fäh, arbeitet sie seit 1991 als freie Theaterregisseurin in Deutschland und der Schweiz.

Neben dem Inszenieren von bestehenden Texten ist das Entwickeln von Stücken mit Schauspieler_innen ein Schwerpunkt ihrer Arbeit. Mit Julius Griesenberg entstanden zahlreiche gemeinsame Produktionen am Vorstadttheater Basel. 2015 gründeten sie zusammen mit Françoise Blancpain und Cornelia Koch die Gruppe "Theater Blau".  Auch mit Simon Ho verbindet sie ein langer gemeinsamer Arbeitsprozess. Unter anderem fand im September 2017 die Premiere von "Als wir verschwanden" am Theaterhaus Frankfurt statt.
Seit 2008 interessiert sie sich neben den Konflikten von Figuren auf der Bühne auch für Konflikte im Allgemeinen und schloss 2016 das berufsbegleitende MAS Studium in Friedens- und Konfliktforschung der Universität Basel ab.

Beteiligt an folgenden Produktionen